Ist auch Ihr Kinderwunscharzt ein Psychopath?

Eine der häufigen Beschwerden, die ich von meinen Leserinnen und Klientinnen bekomme, lautet: der SoUndSoArzt ist nicht nett.

Seine Praxis wurde Ihnen von Freunden empfohlen und jetzt sind Sie da, möchten mit einer Kinderwunschbehandlung anfangen oder weitermachen, aber bei der letzten Untersuchung war er unfreundlich/ arrogant/ hatte keine Zeit/ war irgendwie komisch.

Sie fühlten sich abgefertigt.

Er hat auf Ihre Gefühle keine Rücksicht genommen.

Ärztinnen schneiden in diesem Vergleich deutlich besser ab. Wie alle Frauen machen auch sie sich kaputt, um unter allen Umständen nett zu bleiben und allen Erwartungen gerecht zu werden.

Ich muss Ihnen gleich sagen: relativ selten habe ich ein offenes Ohr für diese Thematik. Hier folgt auch warum:

In den 13 Jahren, die ich in diversen biomedizinischen Forschungslaboren und Kliniken verbracht habe, ist bei mir nicht nur ein Verständnis, sondern auch so etwas wie Mitleid für die Ärzte entstanden. Wenn Sie genauer wissen möchten warum, in meinem E-book habe ich fast ein ganzes Kapitel darüber geschrieben.

Damit möchte ich sicherlich nicht sagen, dass es keine blöden Ärzte gibt oder dass Sie nicht auf Ihr Bauchgefühl hören sollten.Wechseln Sie die Praxis! Wenn Sie in Deutschland leben haben Sie das Glück, dass Sie in jeder Kinderwunschpraxis einfach anrufen und sich einen Termin geben lassen können.

In anderen Ländern ist das überhaupt nicht der Fall.

Ich rede hier nicht von Ländern in der Dritten Welt (und nicht einmal von ärmeren Ländern am Rande Europas). In England z.B. warten Frauen sehr lang und müssen sehr strenge Kriterien erfüllen,um zu einem Spezialisten für Reproduktionsmedizin überhaupt überwiesen zu werden.

Und wenn Sie über 35 sind, dann brauchen Sie eben einen Spezialisten, der viel Ahnung von Zellbiologie hat (lesen Sie bitte in diesem Artikel was die Unterschiede zwischen Frauenarzt und Kinderwunsch-Arzt sind).

Fast die Hälfte meiner Klientinnen kommen aus anderen Ländern und oft denke ich: mein Gott, haben wir es in Deutschland gut.

Das muss auch gesagt werden, auch wenn deutsches Embryonenschutzgesetz wirklich blöd ist und einen dringenden Realitätscheck benötigt. Es gibt immer noch Behandlungen, die ausschließlich Frauen betreffen, und die in Deutschland schlicht verboten sind, z.B. die Eizellspende.

Aber wenn Sie nicht ausgerechnet diese wenige Therapien brauchen, dann haben Sie es im Durchschnitt in Kinderwunschpraxen in Deutschland ganz gut.

Zurück zum Thema: Reicht es, wenn Menschen, die Ihnen helfen, nur kompetent sind?

Alltag in einer Kinderwunschpraxis

Sobald Sie in einer Kinderwunschpraxis sitzen bedeutet es meistens, dass ein gewisser Leidensdruck vorhanden ist. Womöglich haben Sie schon einen Tunnelblick entwickelt, bei dem Sie nur noch mit eigenem Leid und Schmerz beschäftigt sind und den ganzen Kontext nicht mehr deutlich erfassen.

Eine Überempfindlichkeit gehört einfach dazu.

Überlegen Sie deshalb jetzt, was Kinderwunschärzte in ihrem Alltag wildfremden Menschen sagen müssen:

1. Sie stehen vor dem Eisprung. Schlafen Sie mit Ihrem Mann am besten heute und dann zur Sicherheit morgen noch mal. (Welcher andere Mensch darf in Ihre Privatsphäre so eindringen?)

2. Leider ist Ihre Eizellreserve schon völlig erschöpft. Aber da gibt es auch Lösungen (dabei weiß er/sie, dass die Eizellspende in Deutschland nicht erlaubt ist und dass er Sie nicht mal darüber beraten darf).

3. Leider haben wir bei Ihrem Mann keine Spermien im Ejakulat gefunden. Aber das hat noch nicht viel zu bedeuten (außer, dass Ihre Beziehung danach nicht die gleiche bleiben wird…)

4. Wenn Sie nicht verheiratet sind, kann die Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen (viele Tausend Euro sind weg, wenn Sie nicht bald heiraten).

5. In gewissen Fällen sind die rechtlichen Folgen der Behandlung nicht eindeutig geregelt (alleinstehende Frauen sind nicht willkommen in der Praxis).

Usw, usw.

Jetzt sagen Sie mir, muss man keine psychopathischen Charakterzüge entwickeln, um mit so einem Alltag fertig zu werden?

 


(In Zusammenarbeit mit PharmaNord)

Denken Sie bitte rechtzeitig an Ihre Eizellen! Pflegen und unterstützen Sie sie mit einer guten Ernährung und ein paar richtigen Vitaminpräparaten! Geben Sie Ihren Eizellen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen! Vergessen Sie Ihre Eierstöcke nicht, nur weil sie diese im Spiegel nicht sehen!

CoQ10 eizellqualitätWenn Sie Ihre Fruchtbarkeit unterstützen wollen, nehmen Sie einfach das Beste, was es gibt. Wählen Sie ein Q10-Nahrungsergänzungsmittel, das Ihr Körper aufnehmen und verwerten kann.

Bio-Qinon GOLD ist das Referenz Q10 Produkt auf dem Markt und das am häufigsten verkaufte Q10 Präparat in Europa.

 

Bestellen können Sie es hier (10% Rabat im Link eingebaut).

 


 

Kinderwunschärzte operieren direkt am offenen Herzen und der Seele ihrer Patientinnen und sehen den ganzen Tag nur leidende Menschen vor sich.

Ich würde sogar sagen, sie hantieren täglich mit einer fast unfassbaren Menge an Leid! Und sobald es ihren Patientinnen gut geht und sie schwanger sind, verschwinden sie bzw. werden wieder von ganz normalen Gynäkologen betreut.

 

Unerfüllter Kinderwunsch und wie man damit umgehen kann

Nach Besuchen in der Kinderwunschpraxis (vor allem nach Anfangsbesuchen) bleibt keine Partnerschaft gleich. Gefühle kommen hoch, Leichen werden aus dem Keller ausgegraben. Paare werden mit Fragen konfrontiert, wie z.B.:

1. Warum haben wir es nicht früher versucht, ein Kind zu bekommen?

2. Hältst du zu mir, auch wenn ich nie schwanger werde? Halte ich zu dir?

3. Inwieweit können und wollen wir diesen Angriff in unsere Intimsphäre ertragen? Wie lange können wir unsere Liebe in der Petrischale verwalten lassen, ohne dass unsere Beziehung zerbricht?

Alles berechtigte Fragen, für die Sie aber selbst zuständig sind.

Und deshalb, wenn Sie seelische Unterstützung brauchen (was ganz nachvollziehbar ist), gehen Sie zu Homöopathen, Psychologen, machen Sie Yoga oder was auch immer Ihnen hilft (in diesem Artikel hier finden sie meine weiteren Überlegungen dazu).

Wenn Sie Unterstützung in Sachen Verbesserung der Eizellqualität bzw. Anpassung der Vitaminpräparate und der Ernährung an Ihr individuelles Hormonbild brauchen, können Sie mich gern anrufen.

Wenn Sie meinen Blog im Internet gefunden haben, ist Ihr Leid wahrscheinlich größer als Sie denken.

Nehmen Sie sich selbst ernst.

Der Schmerz, den Sie jetzt spüren, wird später in der Schwangerschaft nicht ganz verschwinden und noch viel später wird er den Umgang mit Ihrem zukünftigen Kind prägen. Auch ein Thema, über das nicht gern gesprochen wird.

Fokussieren Sie sich bei den Ärzten deshalb nur auf deren Kompetenzen und sonst nichts (darüber, wie Sie diese besser einschätzen können, wird es bald einen separaten Artikel geben).

Für Ihre individuellen Bedürfnisse können Sie sich Unterstützung bei Freunden, in der Familie und am besten bei Frauen suchen, die sich selbst in einer ähnlichen Lage befinden.

Ich wünsche Ihnen, dass es bald klappt!

2018-06-28T13:42:27+00:00 April 27th, 2018|

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.